Klatsch und Tratsch

am 09. Januar 2018 um 18:16 Uhr
Hallo Ihr da draussen,
letzte Woche ermunterte uns ein Kunde (!) mit der schönen Anmerkung : Mit neuem Fleiss an altem Sch...........Mit großem Schwung haben wir unsere bestandstreue Waren, u.a. Ohrringe, Portemonaies, Geschenkpapier, Thermosflaschen, Geschirrtücher, Cafe au Lait- Müsli- und Salatschalen, Kerzenleuchter, Spülbürsten, Kakaostreuer, Taschenkalender, Kaffedosen und viiieeele, schööööne Decken und Kissen rrradikal rreduziert...............bis gleeiich
am 19. Dezember 2017 um 18:41 Uhr
Hallo Ihr da draussen,
wir haben lange nichts voneinander gehört, heute wollen wir den medialen Datenmüllhaufen dieser sozialen Medienseite mal so richtig befeuern :

Sehr geehrte Facebook-Freunde,
vor dem Hintergrund der interdisziplinären,- sowie anthroposophisch, als auch hypothetisch anmutenden Philosophie des wahren Ich, lassen Sie mich bitte, wenn auch nicht von einer sich selbst rückwärts buchstabierenden, als auch gedankenfüllenden Zeitökonomie getrieben, folgende Anmerkungen zu der Jerusalem-Frage, als auch der Quarkkeulchen-Weisheit von Dr. Phäsarius ausführen:
Im noch nicht einmal berücksichtigtem Quantum der aktuellen Zeitfenster-Theorie, insbesondere deren Grundverhältnis zur Gender-Problematik der Wikinger im Stralsunder Nordwesten, sowie deren Verhältnis zu den Malmöer Brezelbäckern in der Bronzezeit und darüber hinaus mit dem Wissen all dessen, der gemeinsamen Kennlinie zusammenführenden und dem literaturkritischen, ja zuweilen ayurvedisch-philosophischen Grundkanon der Nürnberger Straßenbahnfahrer zum Trotz, lässt sich nun abschließend, vorausschauend und dem pleistozänen Grundwasserleiter fest im Blick feststellen:
Die Grundfrage unserer heutigen Zeit des Internet der Dinge 4.0 kann doch daher nur lauten: Wie konnte es zu den sozialen Verwerfungen von Teilen der Malmöer Brezel-Bäckerzunft und den ausgegrenzten, weiblichen Bevölkerungs-Schichten der erzgebirgischen Räuchermännchen-Gemeinde Crottendorf kommen?
In diesem Sinne, Viel Spaß in der Badewanne.
Einen schönen Abend noch.

Mehr können wir auch nicht dazu sagen...................
am 22. September 2017 um 15:40 Uhr Link
Hallo Ihr da draussen,
wie Ihr sicherlich schon bemerkt habt wird eine neue mediale Sau durchs Dorf getrieben : HYGGE......................................
Wir hatten das schon immer : bei uns heisst dieser Zustand :
Gemiedlischgeed.
Nachrichtenbild
am 17. August 2017 um 16:05 Uhr Link
Hallo Ihr da draussen,
mit einer Birnensorte, die Clapps Liebling heisst, (heute auf dem Markt gesehen) hat man uns sofort *.
Und mit dem Rücktitel : " für kluge Kinder oder alberne Erwachsene" natürlich auch.* ( Nadia Budde : Trauriger Tiger toastet Tomaten , Kinderbuchantiquariat in der Geiststr. )

* und zack jekooft.

Nach deeer Herleitung nun zu unseren derzeitigen SchnickSchnackliebdingen :
Nachrichtenbild
am 01. August 2017 um 12:44 Uhr Link
Hallo Ihr da draussen,
na, auch klassisch konditionert, läuft Euch das Wasser im Mund zusammen ? Keine Sorge, wir wechseln nicht das Metier. - Wir müssten als "Inverkehrbringer", ( so heisst das wirklich !! ) nicht nur Nährwertangaben bis Zwei-Stellen-hinter-dem-Komma deklarieren, sodern dürften lt. Konfitürenverordnung das ganze nicht mal Marmelade nennen. ( Marmelade nur aus Zitrusfrüchten hergestellte Fruchtaufstriche) - Wir wollen nur die schönen Etiketten unter die Leute bringen.
Nachrichtenbild
am 28. Juli 2017 um 16:30 Uhr Link
Hallo Ihr da draussen,
wer hat schon Stollen und Lebkuchen gesichtet ? Bei uns sind gestern die ersten Weihnachtskarten eingetroffen - natürlich noch nicht im freien Verkauf - wir wollen uns ja Vorfreuen.

Ansonsten haben wir Postkarten für jeeeede Gelegenheit.🖋️
Nachrichtenbild
am 14. Juli 2017 um 16:52 Uhr Link
Hallo Ihr da draussen,
wir sind wieder back in Town. Noch ein bischen wattig im Kopf, jedoch startklar für den Rest des Sommers.
Wir haben ein paar "Schätze" reduziert, dockt einfach mal an, kommt längsseits, seid, wie immer herzlich Willkommen auf dem SchnickSchnack-Dampfer, und geniesst den Sommer🍨
Schwimmringe und Taucherflossen sind leider schon aus, Sonnenlesebrillen von IZIPIZI sind disponiert. Ahoi 🚢
Nachrichtenbild